Kirchbreite - 01. Änderung

Nummer: 18

Die Entwicklung der Flächen soll im Rahmen der Festsetzung allg. Wohngebiet (WA) erfolgen. Die Geschoßflächenzahl wird von 0,5 auf 0,4 herangesetzt.

Die 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 18 ersetzt den ursprünglichen Bebauungsplan.

Geltungsbereich anzeigenGeltungsbereich anzeigen

Ablauf des Aufstellungsverfahrens

bis 07.02.1996Rechtskraft des Bauleitplans gem. § 6 Abs. 5 BauGB bzw. § 10 Abs. 3 BauGB
zurück
Seite drucken