sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Content

Hinter dem Zwinger - 2. Änderung

Nummer: 21

Allgemeines Ziel der 2. Änderung ist, die Voraussetzungen zu schaffen, einen Lebens­mittelmarkt mit nicht mehr als 1.700 m² Verkaufsfläche und weitere Versorgungs- und Dienstleistungsein­richtungen im zentralen Versorgungsbereich der Gemeinde Stolzenau zu errichten.

Allgemeiner Zweck der 2. Änderung ist die Verbes­serung der verbrauchernahen Versorgung der Bevölkerung und die Stärkung der Versorgungsfunktion des Ortszentrums von Stolzenau.

Geltungsbereich anzeigenGeltungsbereich anzeigen

Planungsbeteiligung

04.02.2019 bis 08.03.2019Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung
04.02.2019 bis 08.03.2019Frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange
01.07.2019 bis 02.08.2019Öffentliche Auslegung (Öffentlichkeitsbeteiligung)
01.07.2019 bis 02.08.2019Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange

Ablauf des Aufstellungsverfahrens

17.01.2018Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 BauGB
23.01.2019Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gem. § 2 Abs. 1 BauGB
04.02.2019 bis 08.03.2019Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und frühzeitige Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gem. § 3 Abs. 1 BauGB bzw. § 4 (1) BauGB
12.06.2019Bekanntmachung der Auslegung und Benachrichtigung der Träger öffentlicher Belange gem. § 3 Abs. 2 S. 3 BauGB
01.07.2019 bis 02.08.2019Öffentliche Auslegung des Planentwurfs gem. § 3 Abs. 2 S. 1 BauGB
Zurück

Info

Aktuelle Infos

Deckblatt Broschüre KiTas Ratgeber für Senioren - Deckblatt Sliderbild - Bauen in Brokeloh Deckblatt Seniorenwegweiser

Schadensmeldung

Schadensmeldung an die Samtgemeinde © Adobe Stock - Thierney

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.