sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Content

Herstellung eines Gewässers zum geplanten Kiesabbaus südwestlich von Müsleringen in der Gemarkung Müsleringen, Flur 5

Die Kiesgruben GmbH Müsleringen plant einen Kiesabbau südöstlich von Müsleringen in der Gemarkung „Müsleringen“, Flur 5. Da die genehmigten Abbauflächen der Kiesgrubengesellschaft mbH Ovenstädt bald vollständig ausgekiest sind, wird eine Fortführung der Firmentätigkeit auf genanntem Gebiet angestrebt.  
Die geplante Fläche der Abbaustätte umfasst ca. 7,2 ha auf dem Gebiet der Samtgemeinde Mittelweser im Landkreis Nienburg/Weser (siehe Abb. 1). Sie wird derzeit ackerbaulich genutzt. Sie befindet sich schon im Besitz der Antragsteller. Sowohl in der Regionalpla-
nung, als auch im Landesraumordnungsprogramm des Landes Niedersachsen ist die Fläche für die Rohstoffgewinnung eingetragen.

Den zuständigen Behörden liegt für weitere Flächen der gleichen Flur bereits ein anderer, großflächigerer Antrag auf Kiesabbau vor. Deshalb wird im Sinne des § 3 NUVPG, trotz der geringen Größe des hier vorgestellten Vorhabens, eine Umweltverträglichkeitsprüfung erforderlich (kumulierende Vorhaben). Die Erarbeitung der Unterlage erfolgte auf Grundlage des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) in der vor dem 29.07.2017 geltenden Fassung.

Mit dem hier geplanten Vorhaben ist die Herstellung eines Gewässers verbunden. Daraus leitet sich die Genehmigungspflicht gem. § 68 WHG ab. Die erforderliche Umweltverträglichkeitsstudie bildet einen unselbstständigen Teil innerhalb des wasserrechtlichen Planfeststellungsverfahrens

Planungsbeteiligung

09.07.2018 bis 10.08.2018Öffentliche Auslegung (Öffentlichkeitsbeteiligung)

Ablauf des Aufstellungsverfahrens

09.07.2018 bis 10.08.2018Öffentliche Auslegung des Planentwurfs
Zurück

Info

Wahlen

Wahlen 2021 © Samtgemeinde Mittelweser

Aktuelle Infos

Logo DE Nendorf PLUS auf dem die Namen der Dörfer gestalterisch wiedergegeben sind Logo zur Grundsteuerreform. Es ist auf dem Bild ein Haus mit einer Lupe abgebildet. Der Text "Neue Werte: Grundsteurreform in Niedersachsen" ist zu sehen. Broschüre Kitas Slider Flyer Cybersicherheit Ratgeber für Senioren - Deckblatt Deckblatt Seniorenwegweiser Tipps für Nachbarn - Sliderbild

Online-Terminvergabe

Kalenderansicht © Pixabay

Schadensmeldung

Schadensmeldung an die Samtgemeinde © Adobe Stock - Thierney

Veranstaltungen

Öffnungszeiten der Rathäuser

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag, Mittwoch, Freitag:
9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Dienstag:
9:00 Uhr bis 13:00 Uhr und
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag:
9:00 Uhr bis 13:00 Uhr und
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr