Die Bleiche - 1. Änderung

Nummer: 35

Der Bebauungsplan Nr. 35 „Die Bleiche“ ist seit dem 01.04.1998 rechtskräftig. Mit ihm wurde ein Bereich im
Südwesten von Stolzenau überplant, um die bauliche Entwicklung zu regeln. Ziel war es, dass sowohl das im
Geltungsbereich vorhandene Gewerbegebiet, als auch das Wohnen nebeneinander bestehen bleiben und sich
weiter entwickeln können.

In den allgemeinen Wohngebieten besteht auf mehreren Grundstücken der Wunsch, weitere bauliche Anlagen
zu errichten. Der maximal zulässige Überbauungsgrad würde dabei überschritten, die Bauvorhaben wären nicht
genehmigungsfähig. Um eine bauliche Verdichtung zu ermöglichen, soll in den allgemeinen Wohngebieten die
festgesetzte Grundflächenzahl von 0,3 auf 0,4 erhöht werden. Zudem wird die Begrenzung der möglichen Über-
schreitung der GRZ durch Garagen, Stellplätze und Zufahrten sowie Nebenanlagen aufgehoben. Außerdem wird
die zulässige Traufhöhe von 4,00 m auf 6,40 m erhöht, um leichter eine 2-Geschossigkeit zu ermöglichen.

Geltungsbereich anzeigenGeltungsbereich anzeigen

Ablauf des Aufstellungsverfahrens

03.02.2016Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 BauGB
05.03.2016Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gem. § 2 Abs. 1 BauGB
09.04.2018 bis 11.05.2018Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit und frühzeitige Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gem. § 3 Abs. 1 BauGB bzw. § 4 (1) BauGB
23.04.2021Rechtskraft des Bauleitplans gem. § 6 Abs. 5 BauGB bzw. § 10 Abs. 3 BauGB
zurück
Seite drucken