sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Content

Alte Dorfstraße - OT Bolsehle

Nummer: 04

Der südliche Teil der Flächen im Plangebietes wurde bei der Aufstellung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Landesbergen für eine straßenbegleitende Wohnbaunutzung vorgesehen und wird auch entsprechend genutzt. Bei der Grundstücksteilung zu dieser Wohnbebauung wurden seinerzeit die gesamten Flächen zwischen Straße und Waldrand einbezogen. Das hat dazu geführt, dass die Grundstückseigentümer auch den Bereich außerhalb der Abgrenzung der Bauflächen im Flächennutzungsplan und der Innenbereichssatzung gärtnerisch genutzt haben, weil eine landwirtschaftliche Nutzung unrealistisch war. Während im geplanten Innenbereich Wohnhäuser, Garagen und Ziergärten mit Gehölzgruppen entstanden, befinden sich im rückwärtigen Bereich zum Wald hin die Nutzgärten. Durch diese Aufteilung und die Größe der Grundstücke ergab sich in diesem rückwärtigen Bereich ein Bedarf an entsprechenden Nebenanlagen (Gewächshäuser, Geräte- und Holzschuppen, Gartenhäuser).

Für den Planbereich soll durch entsprechende Festsetzungen diesem Anspruch Rechnung getragen werden. Die Ausweisung soll eine Nutzung des bisherigen Außenbereiches ermöglichen und somit eine städtebaulich sinnvolle Einbeziehung der landwirtschaftlich nicht nutzbaren Flächen in den umliegenden durch Wohnbebauung geprägten Bereich ermöglichen.

Ablauf des Aufstellungsverfahrens

08.05.2004Rechtskraft des Bauleitplans gem. § 6 Abs. 5 BauGB bzw. § 10 Abs. 3 BauGB
Zurück

Info

Aktuelle Infos

Deckblatt Broschüre KiTas Ratgeber für Senioren - Deckblatt Sliderbild - Bauen in Brokeloh Deckblatt Seniorenwegweiser

Schadensmeldung

Schadensmeldung an die Samtgemeinde © Adobe Stock - Thierney

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.