sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier: Startseite

Content

Aktuelle Meldungen

04.09.2018

Aktuelles

Verkauf zweier Feuerwehrfahrzeuge

Feuerwehr-Logo

Die SG Mittelweser beabsichtigt den Verkauf von zwei Feuerwehrfahrzeugen. Es handelt sich hierbei um ein TSF (Basis: Mercedes 602 KA mit Ziegler Ausbau) sowie ein TLF 8/18 (Basis: Mercedes Unimog U1300 L mit Schlingmann-Aufbau).

14.09.2018

Aktuelles

Jeder, der mag, darf im Jugendhaus Stolzenau auftreten

Wer traut sich auf die Bühne? / Vierteljährlich findet der neue „BühneFreiTag“ statt

Die Initiatorinnen Ann Fischer (links) und Ute Müller sowie Schirmherr Jens Beckmeyer haben nicht etwa eine Band gegründet, sondern sich allein fürs HARKE-Foto dort postiert, wo hoffentlich viele Teilnehmer des ersten „BühneFreiTag“ am 26. Oktober stehen

Vielfalt ist den Initiatorinnen wichtig, sowohl was die Künstler selbst als auch deren Darbietungen angeht: Ob Alt oder Jung, ob alteingesessen oder neu hinzugekommen – jeder, der mag, darf bei den „Bühne- FreiTagen“, dem neuen Angebot im Stolzenauer Jugendhaus „Wip In“, vor Publikum auftreten. Dabei ist alles erlaubt: Musik, Theater, Gedichte, Akrobatik, Zauberei oder etwas ganz anderes.

13.09.2018

Aktuelles

Fahrbahnerneuerungsarbeiten der Kreisstraße 38 im Bereich der Nendorfer Ortsdurchfahrt ab 14. September

Pkw-Fahrer müssen sich auf eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung einstellen.

Baustelle

Die Fahrbahn der Kreisstraße 38 im Bereich der Ortsdurchfahrt Nendorf soll erneuert werden. Und weil es mit den Bauarbeiten bereits am Montag, 17. September, losgehen soll, hatten jetzt der Landkreis Nienburg als Träger der Straßenbaulast gemeinsam mit der Gemeinde Stolzenau zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ins Feuerwehrgerätehaus eingeladen.

06.09.2018

Aktuelles

Literaturfest Niedersachsen macht auch Station in Estorf mit dem Programm „Sex sells“

"Über die Lust in der Literatur"

Das Literaturfest Niedersachsen kommt nach Estorf: am 14. September.

An diesem Abend dreht sich alles um die schönste Nebensache der Welt: „Sex sells – die Lust in der Literatur“ ist der Titel einer Veranstaltung mit Wanja Mues, Annett Renneberg, Stephan Braun und Nora Bossong, die am Freitag, 14. September, um 19.30 Uhr im Estorfer Scheunenviertel in der Kulturscheune stattfindet. Dies ist der einzige Termin des Literaturfestes Niedersachsen, in diesem Jahr im Landkreis Nienburg

05.09.2018

Aktuelles

BIBA Land: Beraten, Integrieren, Begleiten, Ankommen

Marja-Liisa Völlers (MdB) informiert sich über die Arbeit des aktuellen und geplanten Kooperationsverbunds für neue EHAP-Förderperiode 2019-20

Informierten über das laufende und geplante EHAP-Projekt (v.li.): Frank Kruse (Bereichsleiter Wohnungslosenhilfe Bethel im Norden), Walter Eisner (Bürgermeister Samtgemeinde Liebenau), Karsten Buchholz (Fachbereichsleiter Soziales Landkreis Nienburg), Ull

Die Bundestagsabgeordnete Marja-Liisa Völlers (MdB) informierte sich kürzlich in der Beratungsstelle WOHNWEGE des Vereins Herberge zur Heimat Nienburg e.V. über das Projekt „Teilhabe in der Peripherie - Inklusion von besonders Benachteiligten auf dem Lande“, das größtenteils vom „Europäischen Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen (EHAP)" gefördert wird. Ziel des EU-Programms ist die Reduzierung der Anzahl von Armut gefährdeten Menschen und die Verbesserung der sozialen Integration.

03.09.2018

Aktuelles

Information über geplante Baumaßnahmen ab 2019 in den Ortsdurchfahrten Leese und Landesbergen:

Erneuerungsmaßnahmen in Leese und Umbau der „Hormannschen Kurve“ (B 215/ K 8) in Landesbergen

Hormannsche Kurve

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr - Geschäftsbereich Nienburg, der Wasserverband an der Führse und die Samtgemeinde Mittelweser planen ab dem kommenden Jahr die Umsetzung zweier Baumaßnahmen im Zuge der Bundesstraßen 215 und 441. Hier die entsprechende Pressemitteilung:

03.09.2018

Aktuelles

20.000ster Besucher im Freibad Landesbergen geehrt

v.l.: Gertrud Feßner, Monika Laudi, Schwimmmeister Jürgen Hohmeier, Erster Samtgemeinderat Jörg Niemeyer, Bernd Hohaus, Schwimmmeister Niklas Hargus, Bürgermeisterin Heidrun Kuhlmann, Irmtraut Hasselbusch und Wiebke Zurheide

Grund zur Freude gab es für Bernd Hohaus aus Estorf. Er ist in diesem Jahr der 20.000ste Besucher im Naturfreibad Landesbergen, welches er bereits im fünften Jahr als Saisonkarteninhaber besucht. Erster Samtgemeinderat Jörg Niemeyer überreichte ihm deshalb einen Gutschein der Samtgemeinde Mittelweser, damit er und seine Familie auch in der nächsten Saison wieder dabei sind, dann aber für ein Jahr kostenlos.

03.09.2018

Aktuelles

17-köpfige Delegation aus Stolzenau war in der polnischen Partnerstadt Luzino zu Gast

Erntedank als großes Fest erlebt

Die Delegation der Stolzenauer Feuerwehr trug beim Ernteumzug eine der Erntekronen.

Seit zwölf Jahren besteht nun die Partnerschaft Stolzenau/Luzino. Gegenseitige Besuche finden seit dieser Zeit regelmäßig statt. Und so hatten sich kürzlich 17 Bürgerinnen und Bürger – darunter Stolzenaus Bürgermeister Friedhelm Siemann, seine Frau Hanna, Stolzenaus Ortsbrandmeister Michael Drübber mit Frau Andrea, Pfarrer Christoph Konjer sowie Dolmetscher Oleg Magacz – auf den Weg ins polnische Luzino gemacht, um dort mit der Partnergemeinde das Erntedankfest zu feiern.

Info

Aktuelle Infos

Deckblatt Broschüre KiTas Ratgeber für Senioren - Deckblatt Sliderbild - Bauen in Brokeloh Deckblatt Leitlinien der kommunalen Jugendarbeit Deckblatt Seniorenwegweiser

Tourismus-Information

Tourismus-Information © Samtgemeinde Mittelweser

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.

Mittelweser-Navigator

Mittelweser-Navigator © NOLIS GmbH

Gästeführungen

Gästeführungen in Stolzenau © Samtgemeinde Mittelweser