sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier:

Content

Zum Scheunenfest am Sonntag wird sie nicht fertig

Estorfs Tabakscheune entsteht langsam wieder: Der Lehmfußboden wird in einer Brotteigknetmaschine hergestellt

Estorf (re). Sie starrt vor Dreck, dreht sich und summt. Rhythmisch taucht ein Arm in den sich drehenden Bottich: ‘rein, ‘raus. Das Ding ist 20 Jahre alt und hat mal 800 Mark gekostet – eine Brotteigknetmaschine aus einer Backstube. Jetzt matscht das geschichts-trächtige Ding einen Lehmfußboden, dessen Zusammensetzung ebenfalls Geschichte hat. Den Boden ziehen Männer in die Estorfer Tabakscheune ein. Mit der will der Heimatverein ein Stück Estorfer Geschichte bewahren – eine Zeit, in der dort Tabak angebaut wurde und Bauern zu einigem Wohlstand verhalf.

Pressespiegel vom 10.09.2008Quelle: Die Harke
Zurück

Info

Aktuelle Infos

Broschüre Kitas Ratgeber für Senioren - Deckblatt Sliderbild - Bauen in Brokeloh Deckblatt Seniorenwegweiser

Online-Terminvergabe

Kalenderansicht © Pixabay

Schadensmeldung

Schadensmeldung an die Samtgemeinde © Adobe Stock - Thierney

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.