sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier:

Content

Stolzenau und Landesbergen gehen zusammen

Fusion zum Herbst 2011 geplant: Eine neue Samtgemeinde mit 16 115 Einwohnern entsteht

Landesbergen (ah). Seit Mai wurde verhandelt, jetzt steht fest: Die Gemeinde Stolzenau und die Samtgemeinde Landesbergen schließen sich zusammen. Zur Kommunalwahl im Herbst 2011 soll eine neue Samtgemeinde mit den Mitgliedsgemeinden Stolzenau, Estorf, Husum, Leese und Landesbergen entstehen. Wie sie heißen wird, steht noch nicht fest. Die Verwaltungen sollen bereits bis Ende 2009 zusammengeführt werden. Die neue Samtgemeinde wird 16 115 Einwohner haben. Stolzenau wird dabei mit 7600 Einwohnern die größte Gemeinde und Sitz des Bürgermeisters sein.

Pressespiegel vom 11.10.2008Quelle: Die Harke
Zurück

Info

Wahlen

Wahlen 2021 © Samtgemeinde Mittelweser

Aktuelle Infos

Logo DE Nendorf PLUS auf dem die Namen der Dörfer gestalterisch wiedergegeben sind Logo zur Grundsteuerreform. Es ist auf dem Bild ein Haus mit einer Lupe abgebildet. Der Text "Neue Werte: Grundsteurreform in Niedersachsen" ist zu sehen. Broschüre Kitas Slider Flyer Cybersicherheit Ratgeber für Senioren - Deckblatt Deckblatt Seniorenwegweiser Tipps für Nachbarn - Sliderbild

Online-Terminvergabe

Kalenderansicht © Pixabay

Schadensmeldung

Schadensmeldung an die Samtgemeinde © Adobe Stock - Thierney

Veranstaltungen

Öffnungszeiten der Rathäuser

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag, Mittwoch, Freitag:
9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Dienstag:
9:00 Uhr bis 13:00 Uhr und
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag:
9:00 Uhr bis 13:00 Uhr und
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr