sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier:

Content

Stolzenau: Geld kassiert, Waren nicht verschickt

27-Jährige aus Rehburg-Loccum stand wegen Betruges vor Gericht / „Es war immer eine Notsituation“

Eine 27-Jährige aus Rehburg-Loccum stand gestern wegen gewerbsmäßigen Betruges vor dem Stolzenauer Amtsgericht. Laut Anklage soll sie in den Jahren 2017 und 2018 in sieben Fällen Ferngläser und Spielzeug über das Online-Portal „ebay-Kleinanzeigen“ zum Kauf angeboten haben. Dabei kassierte sie Geld von den potenziellen Käufern, schickte die Ware allerdings nicht per Post los. Dabei soll ein Schaden von 1418 Euro entstanden sein. Darüber hinaus soll die Frau Möbel, darunter eine Essgruppe und einen Couchtisch, und Kindertapeten im Wert von 893 Euro bei einem Versandhändler unter falschem Namen bestellt haben.

Pressespiegel vom 15.10.2019Quelle: Die Harke
Zurück

Info

Aktuelle Infos

Deckblatt Broschüre KiTas Ratgeber für Senioren - Deckblatt Sliderbild - Bauen in Brokeloh Deckblatt Seniorenwegweiser

Schadensmeldung

Schadensmeldung an die Samtgemeinde © Adobe Stock - Thierney

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.