sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier:

Content

Stolzenau: Anrufe von falschen Polizisten bei Stolzenauer Senioren

Drei Fälle der dreisten Betrugsmasche und „Enkel-Trick“ / Potenzielle Opfer verhielten sich richtig

Dreiste Betrugsmasche: Am Dienstag versuchten Unbekannte in Stolzenau in drei Fällen, sich als Polizeibeamte auszugeben und sich auf diese Weise das Vertrauen älterer Menschen zu erschleichen. Insgesamt meldeten sich bei der Polizei drei Seniorinnen und Senioren aus Stolzenau, bei denen vermeintliche Polizeibeamte versucht haben sollen, gezielt Informationen zu erfragen. In einem weiteren Telefonat war es dann der klassische „Enkeltrick“-Anrufer, der Bargeld von seinem angeblichen Opa erbetteln wollte, indem er vorgab, mit seinem Auto in einen Unfall verwickelt gewesen zu sein. In allen Fällen scheiterten die unbekannten Täter mit ihrem Vorhaben.

Pressespiegel vom 09.08.2019Quelle: Die Harke
Zurück

Info

Aktuelle Infos

Deckblatt Broschüre KiTas Ratgeber für Senioren - Deckblatt Sliderbild - Bauen in Brokeloh Deckblatt Seniorenwegweiser

Schadensmeldung

Schadensmeldung an die Samtgemeinde © Adobe Stock - Thierney

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.