sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier:

Content

Schinna: Schinnas Kreuzung sicherer machen

Förderanträge für Dorfentwicklung gestellt / Nutzungen auf Klostergelände prüfen

Der Planungs- und Bauausschuss der Gemeinde Stolzenau befasste sich in seiner jüngsten Sitzung mit zwei Förderanträgen im Rahmen des Dorfentwicklungsprogramms Anemolter- Schinna. Diese hatten den Status einer Kenntnisgabe, sprich die Verwaltung informierte das Gremium. Die erste Maßnahme betrifft Veränderungen auf der großen Kreuzung in Schinna (Landesstraßen 351/349), die zweite befasst sich mit der Klärung von baurechtlichen Fragestellungen und Nutzungsmöglichkeiten auf dem dortigen Klostergelände.

Pressespiegel vom 07.11.2020Quelle: Die Harke
Zurück

Info

Aktuelle Infos

Broschüre Kitas Ratgeber für Senioren - Deckblatt Sliderbild - Bauen in Brokeloh Deckblatt Seniorenwegweiser Tipps für Nachbarn - Sliderbild

Online-Terminvergabe

Kalenderansicht © Pixabay

Schadensmeldung

Schadensmeldung an die Samtgemeinde © Adobe Stock - Thierney

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.