sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier:

Content

Schinna: Geldsegen für das Kloster

Klosterstiftung erhält insgesamt 300 000 Euro Fördermittel für die anstehende Sanierung

Große Freude bei der Stiftung des Klosters Schinna und der Samtgemeinde Mittelweser: Insgesamt werden 300 000 Euro für die anstehende Sanierung des Klosters an Fördermitteln bereitgestellt. Das Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser fördert die Sanierungsmaßnahmen mit 200 000 Euro, weitere 100 000 Euro kommen von der Klosterkammer (38 000 Euro), der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (30 000 Euro), der Bingo-Umweltstiftung (15 000 Euro), dem Landschaftsverband Weser-Hunte (8000 Euro), der Gemeinde Stolzenau (3000 Euro) sowie vom Förderverein Kloster Schinna (2000 Euro) und dem Dörpverein Schinna (1000 Euro).

Pressespiegel vom 08.06.2018Quelle: Die Harke
Zurück

Info

Aktuelle Infos

Deckblatt Broschüre KiTas Ratgeber für Senioren - Deckblatt Sliderbild - Bauen in Brokeloh Deckblatt Leitlinien der kommunalen Jugendarbeit Deckblatt Seniorenwegweiser

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.