sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier:

Content

Nendorf: Kirche vorerst ohne Hahn

Turmbekrönung in Nendorf muss nach Sturmschaden erneuert werden

Nendorfs „halbem Hahn“ ging es gestern an den Kragen: Mit Hilfe eines Steigers entfernten Christian Bagge und Markus Bode den beschädigten Wetterhahn, das Kreuz und die vergoldete Kugel vom Turm der Martinskirche. In den kommenden Monaten wird die Turmbekrönung erneuert; spätestens zum Jahresende soll sie wieder angebracht werden. Das Orkantief „Friederike“ hatte den Wetterhahn im Januar 2018 halbiert.

Pressespiegel vom 20.06.2019Quelle: Die Harke
Zurück

Info

Aktuelle Infos

Deckblatt Broschüre KiTas Ratgeber für Senioren - Deckblatt Sliderbild - Bauen in Brokeloh Deckblatt Seniorenwegweiser

Schadensmeldung

Schadensmeldung an die Samtgemeinde © Adobe Stock - Thierney

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.