Husum: Verkehrschaos rund um den Heyesee

Polizei lässt Autos abschleppen, zeigt aber auch viel Toleranz

Die Ordnungskräfte haben in den vergangenen Tagen auf dem Areal des Heyesees und drumherum durchgegriffen. Am Samstag und Sonntag sind auch Autos abgeschleppt worden, die so auf der Landesstraße 370 geparkt hatten, dass Rettungsfahrzeuge dort nicht mehr durchgekommen wären. Dutzende weitere Fahrzeughalter werden in den nächsten Tagen Post von der Nienburger Kreisverwaltung wegen Falschparkens erhalten.

Pressespiegel vom 16.08.2020Quelle: Die Harke
zurück
Seite drucken