sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier:

Content

Hibben/Böthel: „50 Prozent der Fläche wären betroffen“

Möglicher Kiesabbau: Landwirt Christian Graue aus Böthel sieht seinen Betrieb in der Existenz gefährdet

Ein möglicher Kiesabbau an der B 441 bei Hibben wäre für den Hof Graue in Böthel existenzbedrohend. „50 Prozent unserer Anbauflächen für Obst und Gemüse befinden sich in dem geplanten Anbaugebiet“, sagt Obstbaumeister Christian Graue (44). Zusammen mit Ehefrau Svenja (41) baut er auf einer Gesamtfläche von 120 Hektar Erdbeeren, Äpfel, Süßkirschen, Zwetschen, Himbeeren, Holunder, Johannisbeeren, Gemüse, Kartoffeln und Getreide an.

Pressespiegel vom 28.06.2020Quelle: Die Harke
Zurück

Info

Aktuelle Infos

Broschüre Kitas Ratgeber für Senioren - Deckblatt Sliderbild - Bauen in Brokeloh Deckblatt Seniorenwegweiser

Schadensmeldung

Schadensmeldung an die Samtgemeinde © Adobe Stock - Thierney

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.