Frestorf: Auf Horror folgt Hoffnung

Familie Hartgerink aus Frestorf stand nach einem Brand vor demNichts / Welle der Hilfsbereitschaft

Fotos, einige Erinnerungen der Kinder, die wichtigsten Dokumente und ein bisschen Hausrat – mehr konnte Familie Hartgerink nicht aus den Flammen retten. Der Brand ihres Hauses am 15. November (DIE HARKE berichtete) zog einen Schlussstrich unter das bisherige Leben von Manuela (42) und Corjan Hartgerink (46) mit ihren Zwillingstöchtern Fenja und Maja (11).

Pressespiegel vom 21.12.2020Quelle: Die Harke
zurück
Seite drucken