sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier:

Content

Arbeitsplätze sollen bleiben

Leeser Stahlbau-Gesellschaft beantragt Insolvenzverfahren

Leese (re). Die 43-köpfige Belegschaft macht sich Sorgen: Das Leeser Unternehmen FSB Stahlbau GmbH hat wegen drohender Zahlungsunfähigkeit beim Amtsgericht Syke ein Insolvenzverfahren beantragt. Danach läuft seit Anfang April die vorläufige Vermögensverwaltung über Rechtsanwalt Dr. Rainer Eckert (Hannover). Der beruhigt: „Alarmstimmung ist fehl am Platze.“ Die Insolvenz sei frühzeitig beantragt worden, um zu sortieren, eine Auffanggesellschaft zu gründen und das Problem zu isolieren. „Momentan ist kein Arbeitsplatz gefährdet“, unterstreicht Eckert. „Die Auftragslage ist nicht schlecht, die Aufträge auskömmlich.“ Die Firma könne weiter wirtschaften. Inhaber Wolf von Weiler habe eine Initiative gestartet, die Firma aufzufangen.

Pressespiegel vom 17.04.2008Quelle: Die Harke
Zurück

Info

Wahlen

Wahlen 2021 © Samtgemeinde Mittelweser

Aktuelle Infos

Logo DE Nendorf PLUS auf dem die Namen der Dörfer gestalterisch wiedergegeben sind Logo zur Grundsteuerreform. Es ist auf dem Bild ein Haus mit einer Lupe abgebildet. Der Text "Neue Werte: Grundsteurreform in Niedersachsen" ist zu sehen. Broschüre Kitas Slider Flyer Cybersicherheit Ratgeber für Senioren - Deckblatt Deckblatt Seniorenwegweiser Tipps für Nachbarn - Sliderbild

Online-Terminvergabe

Kalenderansicht © Pixabay

Schadensmeldung

Schadensmeldung an die Samtgemeinde © Adobe Stock - Thierney

Veranstaltungen

Öffnungszeiten der Rathäuser

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag, Mittwoch, Freitag:
9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Dienstag:
9:00 Uhr bis 13:00 Uhr und
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag:
9:00 Uhr bis 13:00 Uhr und
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr