sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier:

Content

„Landesbergens Planungen nicht aufs Spiel setzen“

Dipl.-Ing. Klaus Hense: Ortsumgehung von Leese nach Nienburg aus ökologischer Sicht nicht zu vertreten

Landesbergen (DH). Dipl.-Ing. Klaus Hense, Landesbeauftragter der Gesellschaft zur Förderung umweltgerechter Straßen- und Verkehrsplanung, rät in einem Schreiben an den Landesberger Bürgermeister Willi Heineking (CDU), die Planungen für den Bau einer Ortsumgehung nicht aufs Spiel zu setzen. Wie Heineking in einer Pressemitteilung betont, befürchtet Hense, mit einer völlig neuen Panung könnte die bisherige vernachlässig werden. „Wenn die Gemeinde nicht das bisher Erreichte stabilisiert, sondern andere Wünsche hat, ist die Gefahr groß, dass überhaupt keine Planung vorankommt.“

Pressespiegel vom 08.05.2008Quelle: Die Harke
Zurück

Info

Wahlen

Wahlen 2021 © Samtgemeinde Mittelweser

Aktuelle Infos

Logo DE Nendorf PLUS auf dem die Namen der Dörfer gestalterisch wiedergegeben sind Logo zur Grundsteuerreform. Es ist auf dem Bild ein Haus mit einer Lupe abgebildet. Der Text "Neue Werte: Grundsteurreform in Niedersachsen" ist zu sehen. Broschüre Kitas Slider Flyer Cybersicherheit Ratgeber für Senioren - Deckblatt Deckblatt Seniorenwegweiser Tipps für Nachbarn - Sliderbild

Online-Terminvergabe

Kalenderansicht © Pixabay

Schadensmeldung

Schadensmeldung an die Samtgemeinde © Adobe Stock - Thierney

Veranstaltungen

Öffnungszeiten der Rathäuser

Bitte vereinbaren Sie einen Termin!

Montag, Mittwoch, Freitag:
9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Dienstag:
9:00 Uhr bis 13:00 Uhr und
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Donnerstag:
9:00 Uhr bis 13:00 Uhr und
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr