sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier:

Content

Sturmtief halbiert Nendorfer „dicke Eiche“

Sturmtief halbiert Nendorfer „dicke Eiche“

Sturmtief halbiert Nendorfer Wahrzeichen / Landkreis sieht kaum Chancen auf Erhaltung / Dienstag Ortstermin

Verliert Nendorf sein Wahrzeichen? Die mächtige Eiche zwischen Nendorf und Hausstedt, die im Ort nur „dicke Eiche“ genannt wird und beim Landkreis als Naturdenkmal ND NI 84 verzeichnet ist, ist durch das Sturmtief „Sebastian“ am Mittwoch arg in Mitleidenschaft gezogen worden: Der Baum ist in der Mitte halbiert worden; die Hälfte von Stamm und Krone liegt auf dem Acker. Der Landkreis als zuständige Behörde sieht kaum Chancen, die Eiche zu erhalten.

Meldung vom 22.09.2017
Zurück

Info

Landtagswahl 2017

Landtagswahl 2017 © fotolia.com - © winterbilder

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.

Bauen in Brokeloh

Modellhaus vor Feld © drubig-photo

Mittelweser-Navigator

Mittelweser-Navigator © NOLIS GmbH