sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier:

Content

Gebäudekomplex am Nendorfer Sportplatz soll bis Weihnachten verschwunden und die Fläche eben sein

Gebäudekomplex am Nendorfer Sportplatz soll bis Weihnachten verschwunden und die Fläche eben sein

Der Abbruch ist der erste Projekt-Schritt

Den Beginn der Abrissarbeiten nahmen Planer Jürgen Witte, von der Firma Gross Sascha Pridöhl, Heinz Wortmann, Arne Kopp und Christoph Winkelhake (alle drei von der Samtgemeinde Mittelweser) und Ratsherr und stellvertretender Bürgermeister Heinrich Kruse wahr, um sich selbst ein Bild zu machen. Vorher habe es einen von der Gemeinde initiierten Arbeitskreis gegeben, der alle Vereine ins Boot geholt habe, schilderte Kruse. Dieser Arbeitskreis habe sich maßgeblich damit befasst, was neu auf dem Gelände entstehen soll.

Meldung vom 04.12.2017Letzte Aktualisierung: 11.12.2017
Zurück

Info

Aktuelle Infos

Entdeckertage OBS Mittelweser 2018 Deckblatt Broschüre KiTas Ratgeber für Senioren - Deckblatt Sliderbild - Bauen in Brokeloh Deckblatt Leitlinien der kommunalen Jugendarbeit

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.