sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier:

Content

Als „Nendorf plus“ gemeinsam in die Dorfentwicklung

Dorf-Werkstatt für alle Bürger am 23. März

Die rund 1500 Einwohner von Alterkamp, Böthel, Ensen, Frestorf, Haustedt, Hibben, Nendorf und Sögeberg sind eingeladen, am Sonnabend, 23. März, um 10 Uhr in die Grundschule Nendorf zu kommen: Dort veranstaltet die Gemeinde Stolzenau eine sogenannte Dorf-Werkstatt, die unter der Überschrift „Auf in die Dorfentwicklung!“ steht. Hintergrund: Für die acht Orte soll ein gemeinsamer Antrag auf Aufnahme in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen gestellt werden.

Meldung vom 01.03.2019
Zurück

Info

Aktuelle Infos

Deckblatt Broschüre KiTas Ratgeber für Senioren - Deckblatt Sliderbild - Bauen in Brokeloh Deckblatt Leitlinien der kommunalen Jugendarbeit Deckblatt Seniorenwegweiser

Schadensmeldung

Schadensmeldung an die Samtgemeinde © Adobe Stock - Thierney

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.