Ratsinformationssystem

Vorlage - BV/2016/457 (05)  

Betreff: Antrag des TSV Anemolter-Schinna e. V. 1923 auf Gewährung eines Zuschusses zur Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED-Technik für die Sportanlage Schinna
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Federführend:FD II.2 - Soziales, Kitas, Schulen, Kultur und Asyl Bearbeiter/-in: Müller, Petra
Beratungsfolge:
Ausschuss für Kultur, Sport und Vereinswesen der Gemeinde Stolzenau Vorberatung
13.09.2016 
Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport und Vereinswesen der Gemeinde Stolzenau zur Kenntnis genommen   
Verwaltungsausschuss der Gemeinde Stolzenau Vorberatung

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Der Antrag des TSV Anemolter-Schinna e. V. 1923 auf Gewährung eines Zuschusses zur Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED-Technik für die Sportanlage Schinna ist am 29. Juli 2016 bei der Verwaltung eingegangen.

 

Lt. Punkt 4 a) des Konzeptes zur Förderung der Vereine in der Gemeinde Stolzenau müssen Anträge auf Förderung von Investitionsmaßnahmen bis spätestens zum 30. Juni 2016 bei der Verwaltung eingegangen sein. Die Antragstellung ist demnach nicht fristgerecht erfolgt.

 

Durch den TSV Anemolter-Schinna wird mitgeteilt, dass vor etlichen Jahren die Flutlichtanlage aus vereinseigenen Mitteln installiert wurde. Die laufenden Pflege- und Wartungsarbeiten sowie die Ersatzbeschaffungen werden derzeit vom Verein übernommen; die Energiekosten werden von der Gemeinde getragen.

 

Da die Herstellung der gegenwärtig benötigten Leuchtmittel künftig eingestellt wird, ist durch den Verein geplant, die Flutlichtanlage mittelfristig auf LED-Technik umzurüsten.

 

Die Kosten hierfür belaufen sich lt. Angebot der Fa. Mohrmann auf voraussichtlich rd. 23.000,00 € incl. Mwst. Zwei weitere Kostenvoranschläge werden nachgereicht.

 

Die Finanzierung ist wie folgt geplant:

 

Kosten23.000,00 €

 

./.Eigenmittel  2.000,00 €

 

./. Zuschüsse KSB,

Volksbank u. Sparkasse10 .000,00 €

 

 

Zuschussbedarf             11.000,00 €.

 

Durch den TSV wird weiterhin darüber informiert, dass durch die Umrüstung auf LED-Technik erhebliche Energiekosteneinsparungen für die Gemeinde zu erwarten sind. Nach den beigefügten Unterlagen ist von einem Amortisationszeitraum von gut 6 Jahren auszugehen.

 

Durch den Verein wird ergänzend darauf hingewiesen, dass  bisher die laufende Pflege und Unterhaltung der Sportanlage im Wesentlichen aus eigenen Mitteln und durch ehrenamtliches Engagement bewerkstelligt werden konnte; nunmehr jedoch der finanzielle Spielraum ausgereizt ist. Vor diesem Hintergrund bittet der TSV Anemolter-Schinna um Bezuschussung für diese Maßnahme in Höhe des noch offenen Finanzierungsbetrages von 11.000,00 €.

 


Beschlussvorschlag:

 

Der Rat beschließt, dem TSV Anemolter-Schinna für die Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED-Technik für die Sportanlage Schinna einen Zuschuss in Höhe von max. 11.000,00 € zu gewähren. Sollten die Spenden/Zuschüsse von Dritten den Betrag von 10.000,00 € überschreiten, so wird der Zuschuss der Gemeinde entsprechend reduziert. Sollten die erwarteten Spenden geringer sein als 10.000,00 €, so ist der Zuschuss dementsprechend zu erhöhen; max. auf 13.000,00 €. Die Auszahlung des Zuschusses erfolgt nach Vorlage der Rechnung und Nachweis der Spenden/Zuschüsse von Dritten.

 

Die erforderlichen Haushaltsmittel in Höhe von 13.000,00 € werden beim Produkt 06/4211000.7818000 – Förderung des Sports/Zuschüsse für Investitionen an übrigen Bereich – in den Haushaltsplan 2017 eingestellt. 

 


Gesicherte Finanzierung:

 

Haushaltmittel verfügbar:    JA / NEIN

Haushaltsansatz für die Maßnahme:

 

Bedarf:

Vorhandene Mittel:

Rest:

 

Produktkonto


Anlage/n:

Antrag des TSV Anemolter-Schinna mit Angebot der Fa. Mohrmann

Infomaterial LED-Technik 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Antrag des TSV Anemolter-Schinna (245 KB)      
Anlage 2 2 Info-Material LED-Technik (898 KB)