Ratsinformationssystem

Vorlage - BV/2016/456 (05)  

Betreff: Antrag des VFB Stolzenau auf Übernahme von Material- und Lohnkosten für die Sanierung der Flutlichtanlage am B-Platz in der Weserkampfbahn
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Federführend:FD II.2 - Soziales, Kitas, Schulen, Kultur und Asyl Bearbeiter/-in: Müller, Petra
Beratungsfolge:
Ausschuss für Kultur, Sport und Vereinswesen der Gemeinde Stolzenau Vorberatung
13.09.2016 
Sitzung des Ausschusses für Kultur, Sport und Vereinswesen der Gemeinde Stolzenau ungeändert beschlossen   
Verwaltungsausschuss der Gemeinde Stolzenau Entscheidung

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Der Antrag des VFB Stolzenau auf Übernahme von Material- und Lohnkosten für die Sanierung der Flutlichtanlage am B-Platz in der Weserkampfbahn ist am 27. Juni 2016 bei der Verwaltung eingegangen.

 

Lt. Punkt 4 a) des Konzeptes zur Förderung der Vereine in der Gemeinde Stolzenau müssen Anträge auf Förderung von Investitionsmaßnahmen bis spätestens zum 30. Juni bei der Verwaltung eingegangen sein. Die Antragstellung ist demnach fristgerecht erfolgt.

 

Der VFB Stolzenau teilt mit, dass durch den Verein die Flutlichtanlage am B-Platz als sogenannte Trainingsbeleuchtung betrieben wird. Da in den letzten Jahren wegen des schlechten Zustandes des B-Platzes kein Training stattgefunden hat, kam auch die Flutlichtanlage nicht zum Einsatz.

 

Da in den nächsten Wochen eine Komplettsanierung des B-Platzes in der Weserkampfbahn durch die Gemeinde erfolgt, wird seitens des VFB auch eine Sanierung der Flutlichtanlage als notwendig angesehen.

 

Die Kosten für den Austausch der 6 Anschlusskästen und der 10 Beleuchtungsröhren belaufen sich lt. Angebote der Fa. Mohrmann auf 1.752,87 €. In diesem Betrag sind Lohn- und Materialkosten enthalten. Lt. Punkt 4a) des Vereinsförderkonzeptes wird lediglich ein Zuschuss auf 50% der Materialkosten gewährt. Nach Abzug der Installations- und Montagekosten (612,00 € + Mwst. = 728,28 €) verbleibt ein förderfähiger Betrag von 1.024,59 €.

 

Bezüglich der Anforderung eines 2. Kostenangebotes wurde am 15. August 2016 mit dem 1. Vorsitzenden, Herrn Karsten Hahn, fernmündlich Rücksprache gehalten. Durch ihn wurde der Wunsch geäußert, dass auf die Abgabe eines 2. Angebotes verzichtet wird, da die Fa. Mohrmann seit Jahren Reparaturen und Wartungsmaßnahmen an der Flutlichtanlage durchführt und aufgrund des erforderlichen Fachwissens und der entsprechenden Erfahrung mit der Anlage vertraut ist. Da die Sanierungsarbeiten aufgrund dessen mit der Fa. Mohrmann ausgeführt werden sollen, wäre die Anforderung eines 2. Angebotes unwirtschaftlich.

 

Im Rahmen der Vereinsförderung beantragt der VFB Stolzenau, diese Maßnahme zu unterstützen.

 


Beschlussvorschlag:

 

Der Verwaltungsausschuss beschließt,  dem VFB Stolzenau die entstandenen Materialkosten für die Sanierung der Flutlichtanlage am B-Platz in der Weserkampfbahn nach Vereinsförderkonzept zu 50 %, max. jedoch bis zu 512,30 € zu erstatten. Die Auszahlung erfolgt nach Vorlage der Rechnungen.

 

Die erforderlichen Haushaltsmittel in Höhe von 600,00 € werden beim Produkt 06/4241000.4212000 – Eigene Sportstätten/Unterhaltung Sportanlagen - in den Haushaltsplan 2017 eingestellt.  

 


Gesicherte Finanzierung:

 

Haushaltmittel verfügbar:    JA / NEIN

Haushaltsansatz für die Maßnahme:

 

Bedarf:

Vorhandene Mittel:

Rest:

 

Produktkonto


Anlage/n:

 

Antrag des VFB Stolzenau mit Angeboten der Fa. Mohrmann 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Antrag des VFB Stolzenau mit Angeboten von Fa. Elektrotechnik Mohrmann (418 KB)