Ratsinformationssystem

Auszug - Freiwillige Feuerwehr Samtgemeinde Mittelweser; Haushaltsplanung 2021  

Sitzung des Feuerwehrausschusses der Samtgemeinde Mittelweser
TOP: Ö 6
Gremium: Feuerwehrausschuss der Samtgemeinde Mittelweser Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 10.11.2020 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 18:50 Anlass: Sitzung
Raum: Dorfgemeinschaftshaus Bolsehle
Ort: Alte Dorfstraße 24, 31632 Husum
BV/2020/111 (10) Freiwillige Feuerwehr Samtgemeinde Mittelweser; Haushaltsplanung 2021
     
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Federführend:Verwaltungsleitung Bearbeiter/-in: Harmening, Claus-Jörg
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Ausschussvorsitzender Rode stellt den Haushaltsentwurf für den Bereich Feuerwehren zur Diskussion und bittet um Nachfragen bei Bedarf. Zu der Frage von Heidrun Kuhlmann nach den Schwankungen beim Produktkonto „Hilfeleistungsabrechnungen“ erläutert Ria Wahlert, dass im Jahresdurchschnitt mit etwa 3.000,00 – 5.000,00 € an Einnahmen zu rechnen ist. Die erhöhten Einnahmen im Jahr 2019 ergeben sich aus einem großen Hilfeleistungseinsatz, mit dem nicht in jedem Jahr gerechnet werden kann.

 

Außerdem wird auf Nachfrage erläutert, dass die Großfahrzeuge, die für Feuerwehren in der letzten Zeit beschafft wurden und zukünftig beschafft werden, nur noch von Personen gefahren werden dürfen, die im Besitz mindestens der Führerscheinklasse C sind. Zu Nachwuchsförderung und –sicherung sollen junge Menschen, die in den Feuerwehren aktiv sind, durch das Angebot der finanziellen Beteiligung unterstützt werden. Aus diesem Grund werden vermehrt Anträge auf Bezuschussung der Kosten für diesen Führerscheinerwerb gestellt.

 

 


Beschluss:

 

Beschlussvorschlag:

 

Es wird empfohlen, die o.a. aufgelisteten Haushaltsmittel (siehe Anlage) für den Bereich der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Mittelweser bei den entsprechenden Produktkonten im Haushalt 2021 einzustellen. 

 


 

Abstimmungsergebnis:

 

  7 Ja-Stimmen

  0 Nein-Stimmen

  0 Enthaltungen