Ratsinformationssystem

Auszug - Beschlussfassung über den Jahresabschluss 2018 der Gemeinde Husum, die Verwendung des Jahresüberschusses/-fehlbetrags sowie die Entlastung des Gemeindedirektors  

Sitzung des Rates der Gemeinde Husum
TOP: Ö 5
Gremium: Rat der Gemeinde Husum Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 12.03.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 20:02 - 21:01 Anlass: Sitzung
Raum: Gasthaus "Alte Mühle"
Ort: Zum Horstberg 12, 31632 Husum
BV/2020/001 (02) Beschlussfassung über den Jahresabschluss 2018 der Gemeinde Husum, die Verwendung des Jahresüberschusses/-fehlbetrags sowie die Entlastung des Gemeindedirektors
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage öffentlich
Federführend:FD I.2 - Finanzen und Controlling Bearbeiter/-in: Insel, Karin
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

GD Beckmeyer berichtet vom Sachstand.

 


 

Beschluss:

 

Der Rat der Gemeinde Husum fasst folgende Beschlüsse:

 

  1. Der Jahresabschluss für das Haushaltsjahr 2018 wird beschlossen.
  2. Der Jahresfehlbetrag 2018 des ordentlichen Ergebnisses beträgt 74.677,88 EUR. Insgesamt weist das Jahresergebnis durch Fehlbeträge aus Vorjahren, nun einen Fehlbetrag in Höhe von 462.034,18 EUR aus.
  3. Der Jahresüberschuss 2018 des außerordentlichen Ergebnisses beträgt 1.437 EUR. Dieser Überschuss wird zur Deckung des Fehlbetrages des ordentlichen Ergebnisses 2018 umgebucht.
  4. Dem Gemeindedirektor wird gemäß § 129 Abs. 1 Satz 3 NKomVG für das Haushaltsjahr 2018 Entlastung erteilt.

 

 


 

Abstimmungsergebnis:

 

 7 Ja-Stimmen

 0 Nein-Stimmen

 0 Enthaltungen