sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Content

Amtliche Bekanntmachungen

  • Seite 1 von 35

02.10.2018

Aktuelles

Öffentliche Bekanntmachung zur Einwohnerversammlung

Am 18.10.2018 findet eine Einwohnerversammlug gemäß § 7 der Hauptsatzung der Gemeinde Stolzenau statt. Beginn ist um 19 Uhr in der Mensa der Regenbogenschule Stolzenau, Hinterm Damme 5, 31592 Stolzenau.

03.09.2018

Aktuelles

Bekanntmachung zum Jahresabschluss 2017 des Eigenbetriebes „Wasserversorgungsbetrieb Stolzenau“ der Samtgemeinde Mittelweser

Der Rat der Samtgemeinde Mittelweser hat in seiner Sitzung am 30.08.2018 den Jahresabschluss 2017 und den Lagebericht für das Wirtschaftsjahr 2017 festgestellt und der Betriebsleitung vorbehaltlich der Prüfung durch das Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Nienburg/Weser Entlastung erteilt.

03.09.2018

Aktuelles

Bekanntmachung zum Jahresabschluss 2017 des Eigenbetriebes „Abwasserentsorgungsbetrieb Stolzenau“ der Samtgemeinde Mittelweser

ambl-sg

Der Rat der Samtgemeinde Mittelweser hat in seiner Sitzung am 30.08.2018 den Jahresabschluss 2017 und den Lagebericht für das Wirtschaftsjahr 2017 festgestellt und der Betriebsleitung vorbehaltlich der Prüfung durch das Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Nienburg/Weser Entlastung erteilt.

03.09.2018

Aktuelles

Allgemeine Tarife für den Wasserversorgungsbetrieb Stolzenau

ambl-sg

Der Rat der Samtgemeinde Mittelweser hat in seiner Sitzung am 30.08.2018 folgende Änderung beschlossen:

01.06.2018

Bauen & Wohnen

Einziehung eines Teilwegeflurstückes in der Gemarkung Leese

Wegeflurstück Leese 2

Die Gemeinde Leese beabsichtigt, das Wegeflurstück 80/1 der Flur 10, Gemarkung Leese, einzuziehen, da diese Wegefläche für den öffentlichen Verkehr keine Bedeutung mehr hat. Die Wegefläche beginnt beginnend nord/westlich Gemarkung Leese Flur 10 Flurstück 18/5 bis südöstlich zur B 215, entlang des Grundstücks des Antragstellers Flur 10 Flurstück 15/1 Landesberger Straße 25, mit einer Länge von ca. 55 m.

01.06.2018

Bauen & Wohnen

Einziehung eines Teilwegeflurstückes in der Gemarkung Leese

Teilwegeflurstück Leese 1

Die Gemeinde Leese beabsichtigt, einen Teil des Wegeflurstücks 55/2 der Flur 23, Gemar-kung Leese, einzuziehen, da diese Wegefläche für den öffentlichen Verkehr keine Bedeutung mehr hat. Die Wegefläche beginnt beginnend westlich der Gemarkung Leese Flur 23 Flur-stück 28/11 bis östlich Flur 23 Flurstück 54/2 mit einer Länge von ca. 280 m.

15.05.2018

Aktuelles

Auszahlung Weidegeld der Realgemeinde Stolzenau am 1. Juni

Foto

Die Auszahlung des Weidegeldes der Realgemeinde Stolzenau erfolgt am Freitag, 1. Juni 2018 zwischen 17 und 19:00 Uhr im Hotel zur Post.

17.04.2018

Aktuelles

Fundsachen-Versteigerung am 29. April 2018 in Stolzenau

Fundsachen-Versteigerung

Am Sonntag, 29.04.2018 werden ab 17.00 Uhr die nicht abgeholten Fundsachen (Fahrräder etc.) öffentlich versteigert. Die Versteigerung findet vor dem Eingang der Kunstschule in Stolzenau, Schulstraße, statt. Ab 16.30 Uhr können die Gegenstände besichtigt werden.

18.01.2018

Aktuelles

Baumaßnahme „Kohlenweiher Damm“ in Stolzenau fertiggestellt

EU-Programm "Verarbeitung und Vermarktung"

Die Baumaßnahme "Kohlenweiher Damm" ist nunmehr abgeschlossen. Sie wurde durch das Programm "Europäischer Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raums" der Europäischen Union gefördert.

28.12.2017

Bauen & Wohnen

Raumordnungsverfahren für die geplante 380-kV-Leitung Stade-Landesbergen, Abschnitt Dollern-Landesbergen (Projekt 24 des Netzentwicklungsplans/ Projekt Nr. 7 nach dem Bundesbedarfsplangesetz)

Hier: Wiederholung der öffentlichen Auslegung der Antragsunterlagen gem. § 10 Abs. 5 Niedersächsisches Raumordnungsgesetz (NROG) i. V. m. mit dem Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG)

Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT TSO GmbH plant zum Zweck der Netzverstärkung den Ersatz der bestehenden 220-kV-Höchstspannungsleitung zwischen Stade und Landesbergen durch eine 380-kV-Höchstspannungsleitung. In diesem Zuge ist auch ein neues Umspannwerk im Raum der Grafschaft Hoya mit netztechnischer Anbindung an das bestehende Umspannwerk Wechold zu errichten. Mit Datum vom 31.3.2017 hat die TenneT TSO GmbH die Antragsunterlagen zur Durchführung eines Raumordnungsverfahrens beim Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg als verfahrensführender Raumordnungsbehörde eingereicht.

27.09.2017

Aktuelles

Bundesministerium der Verteidigung: Aufrechterhaltung einer Schutzbereichanordnung

Öffentliche Bekanntmachung

Logo

Mit Anordnung vom 08.08.1986, U I 3 - Anordnungs-Nr.: II / Nien wurde ein Gebiet in der Gemeinde Husum (Samtgemeinde Mittelweser), Landkreis Nienburg, Land Niedersachsen, zum Schutzbereich für die Verteidigungsanlage Nienburg-Langendamm erklärt, der zuletzt mit Anordnung vom 21.09.2011 – WV III 7 – Anordnung Nr. I /Nien/ 616 Nds/ 4 – aufrechterhalten worden ist.

07.09.2017

Aktuelles

Planfeststellungsverfahren für den Neubau eines Radweges im Zuge der B 215/1. Abschnitt

zwischen Stolzenau und Glissen; 1. Abschnitt Stolzenau - Müsleringen

Logo

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Nienburg, Bismarckstr. 39, 31582 Nienburg, hat für das o.a. Bauvorhaben die Durchführung des Planfeststellungsverfahrens beantragt. Für das Bauvorhaben einschließlich der landschaftspflegerischen Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen werden Grundstücke in den Gemarkungen Müsleringen und Stolzenau beansprucht.

07.09.2017

Aktuelles

Planfeststellungsverfahren für den Neubau eines Radweges im Zuge der B 215/2. Abschnitt

zwischen Stolzenau und Glissen; 2. Abschnitt Müsleringen - Dierstorf

Logo

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Nienburg, Bismarckstr. 39, 31582 Nienburg, hat für das o.a. Bauvorhaben die Durchführung des Planfeststellungsverfahrens beantragt. Für das Bauvorhaben einschließlich der landschaftspflegerischen Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen werden Grundstücke in den Gemarkungen Müsleringen, Frestorf und Huddestorf beansprucht.

17.07.2017

Aktuelles

Vereinfachte Flurbereinigung Hagen, Region Hannover 212 - Aufforderung zur Anmeldung unbekannter Rechte (§ 14 FlurbG)

Logo

Im Flurbereinigungsverfahren Hagen mit Gemarkungsanteilen von Hagen, Büren, Dudensen, Eilvese, Mariensee und Wulfelade werden hiermit die Inhaber von Rechten, die nicht aus dem Grundbuch ersichtlich, aber zur Beteiligung am Flurbereinigungsverfahren berechtigt sind, aufgefordert, ihre Rechte innerhalb von drei Monaten - gerechnet vom ersten Tage dieser Bekanntmachung - anzumelden beim ArL Leine-Weser in Hildesheim.

15.07.2017

Aktuelles

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 46 "Eichholz-Ost 2. BA" 2. Änderung

Logo

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Stolzenau hat in seiner Sitzung am 01.03.2017 die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 46 „Eichholz-Ost 2. BA“ 2. Änderung beschlossen. Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit ortsüblich bekannt gemacht.

  • Seite 1 von 35
Zurück

Info

Aktuelle Infos

Deckblatt Broschüre KiTas Ratgeber für Senioren - Deckblatt Sliderbild - Bauen in Brokeloh Deckblatt Leitlinien der kommunalen Jugendarbeit Deckblatt Seniorenwegweiser

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.