sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier: Aktuelles

Content

Aktuelles

  • Seite 2 von 2

03.05.2019

Aktuelles

Straße Nendorf/Steyerberg wird voll gesperrt

Baustelle

Ab Montag, 6. Mai, ist die Kreisstraße 38, die Nendorf und Steyerberg verbindet, für die Dauer von voraussichtlich elf Tagen voll gesperrt. Der Grund sind Asphaltierungsarbeiten. Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Nienburg mit.

02.05.2019

Sport & Kultur

Freibad Stolzenau ist seit dem 1. Mai geöffnet

Jahreskarten gibt es im Rathaus Stolzenau

In Stolzenau gab Schwimmmeister Tobias Laber (Zweiter von
rechts) den Startschuss.

Auch dieses Jahr freuen sich die Samtgemeinde Mittelweser, das Team um Tobias Laber sowie der Förderverein Stolzenau auf die Saison. Während der Saison wird der Kioskbetreiber erneut für die Verpflegung unserer Besucher sorgen. Durch die Biowärme wird das Wasser wie gewohnt rund 27 Grad warm sein.

29.04.2019

Bauen & Wohnen

Neues Angebot für Solarberatung

Klimaschutzagentur Mittelweser e.V. startet Kooperation mit Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachen (KEAN) und Verbraucherzentrale

Solar-Dach

Vom 02. Mai bis 30. Juni können sich die Eigentümerinnen und Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern in neuer Form zum Thema Solarenergie beraten lassen. Ermöglicht wird das durch die Kooperation der Klimaschutzagentur Mittelweser e.V. mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachen (KEAN) und der Verbraucherzentrale.

26.04.2019

Aktuelles

Aufruf für Antrag zu Ehrenamt in der Gemeinde Stolzenau

Ehrenamtsbild

Bürgerschaftliches Engagement im Sinne eines „Sich Einbringen" zum Wohle der Allgemeinheit oder für bestimmte Belange ist eine der Grundlagen unserer demokratischen Gesellschaft. Bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt sind somit wichtige Säulen unseres gesellschaftlichen Lebens. Das bürgerschaftliche Engagement ist daher in besonderer Weise anzuerkennen.

25.04.2019

Sport & Kultur

Naturfreibad Landesbergen: April, 18 Grad: Warum ist denn das Freibad noch nicht auf?

Das Freibad Landesbergen öffnet am 18. Mai / Jahreskartenvorverkauf im Bürgerbüro Landesbergen und der Gemeindekasse Stolzenau.

Das Freibad Landesbergen bekommt einen neuen Anstrich.

Im Landesberger Freibad sind die Tore noch geschlossen. Außer Jürgen Hohmeyer und Niklas Hargus ist noch niemand in dem Naturfreibad zu sehen. Wie jedes Jahr haben Jürgen Hohmeyer und sein Team einiges zu tun, bis die Saison 2019 starten kann. Landesbergens (Früh-)Schwimmer und der Freundeskreis müssen sich also noch in Geduld üben, bis das kalte Nass genossen werden kann. Das Freibad öffnet in diesem Jahr am 18. Mai.

25.04.2019

Aktuelles

Strategisches Erhaltungskonzept für unsere Straßen

Ge-Komm GmbH-Fahrzeug

Die Samtgemeinde und ihre Mitgliedsgemeinden lassen derzeit Daten ihrer Straßen und Wege erfassen als Grundlage für ein strategisches Erhaltungskonzept. Mit den Leistungen wurde die Ge-Komm GmbH aus dem Osnabrücker Land beauftragt. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie in der auf Fahrzeuge der Ge-Komm GmbH treffen.

24.04.2019

Aktuelles

Ältester Kühlschrank der Mittelweser Region gesucht!

Kühlschränke© C.A.R.M.E.N. e.V.

Die Klimaschutzagentur Mittelweser e.V. sucht gemeinsam mit der Innung Sanitär- u. Heizungstechnik und der Elektro-Innung für den Kreis Nienburg (Weser) den ältesten Kühlschrank des Landkreises. Die Initiatoren der Aktion „Die Mittelweser Region sucht den ältesten Kühlschrank“ interessiert, welche alten und stromfressenden Schätze sich in den Landkreis Küchen oder Kellern verbergen.

24.04.2019

Aktuelles

„Schwalben willkommen“-Plakette im Stolzenauer Rathaus überreicht

NABU-Kreisverband überreichte gestern eine „Schwalben willkommen“-Plakette im Stolzenauer Rathaus

Samtgemeindechef Jens Beckmeyer freute sich, dass Siegrid Tank-Bodermann ihm gestern „Schwalben willkommen“-Plakette und -Urkunde des Nabu-Kreisverbandes überreichte. Die Plakette wird schon bald gut sichtbar angebracht werden.

„Schwalben willkommen“ – seit gestern verfügt das Stolzenauer Rathaus über diese vom NABUKreisverband vergebene Plakette, die noch im Eingangsbereich des Rathauses angebracht werden muss. Schwalben finden immer weniger geeignete Lebensräume und Nistmöglichkeiten. Die moderne Architektur und auch sich verändernde Dorf- und Ortsstrukturen machen es den Schwalben schwer, einen geeigneten Platz für ihre Nester zu finden. Deshalb ist die Freude beim NABU-Kreisverband besonders groß, wenn Menschen sich ganz bewusst für den Schutz der Schwalben einsetzen und sie an ihren Gebäuden dulden.

  • Seite 2 von 2
Zurück

Info

Aktuelle Infos

Deckblatt Broschüre KiTas Ratgeber für Senioren - Deckblatt Sliderbild - Bauen in Brokeloh Deckblatt Leitlinien der kommunalen Jugendarbeit Deckblatt Seniorenwegweiser

Schadensmeldung

Schadensmeldung an die Samtgemeinde © Adobe Stock - Thierney

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.