sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier: Aktuelles

Content

Aktuelles

  • Seite 1 von 2

22.05.2018

Aktuelles

NaturFreibad Landesbergen seit 19. Mai geöffnet

Bis 15. Juli von Dienstag bis Sonntag offen

Jesper, Aaron und Milan sprangen beim Saisonstart vom Drei-und Fünfmeterbrett.

Am 19. Mai um 10 Uhr war es in Landesbergen soweit: Das Naturfreibad startete in die neue Badesaison. Auch der Freundeskreis Naturfreibad Landesbergen und die neuen Betreiber des Kiosks freuen sich auf die Besucher.

17.05.2018

Sport & Kultur

Das Schützenfest in Stolzenau 2018

Kinderschützenkönig und Kindergarde gesucht

Schützenfest 2016: Kindergarde mit Kinderbetreuern

Am 14.06.2018 ist es soweit, der Kinderschützenkönig wird wieder ausgeschossen! Zu jedem König gehört auch eine Kindergarde, hierzu suchen wir dich. Alle Infos findest Du auf dem Flyer ganz unten.

17.05.2018

Aktuelles

4. Lange Nacht der Kirchen in Schinna und Stolzenau am 8. Juni

Lange Nacht der Kirchen Stolzenau und Schinna 2018

Volles Programm in 4 Kirchen. Am Freitag, 8. Juni geht es um 18 Uhr in der Sankt Vitus-Kirche in Schinna los, um 19 Uhr geht's weiter zum Kloster und dann um 20 Uhr in die Stolzenauer Sankt Jakobi-Kirche. Den Abschluss macht in diesem Jahr um 21 Uhr die Sankt Georgs-Kirche in Stolzenau. Das Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer.

11.05.2018

Aktuelles

Estorfs Ehrenbürger Günther Deking ist im Alter von 91 Jahren gestorben

"Estorf war sein Leben"

Günther Deking bei seinem letzten Auftritt Anfang November vergangenen Jahres im „Dörphus“.

Estorf war sein Leben. Über Jahrzehnte hat Günther Deking als parteiloser Ratsherr und Heimatforscher das Dorf maßgeblich mit geprägt. Er war in Estorf einer der markantesten Kommunalpolitiker der Nachkriegszeit. Vergangenen Mittwoch ist Estorfs Ehrenbürger Günther Deking im Alter von 91 Jahren gestorben. Deking hat sich in vielfältiger Weise in der Kommunalpolitik, in Vereinen und Verbänden verdient gemacht.

07.05.2018

Aktuelles

Freibad Stolzenau seit 5. Mai geöffnet

Dauerhafte 27 Grad im Wasser

Gut gelaunt und mit beherzten Sprüngen starteten die Schwimmer in Stolzenau in die Badesaison 2018.

In Stolzenau startete am Sonnabend das Freibad in die neue Badesaison. Letztlich war man froh, vier Tage später als sonst eröffnet zu haben, denn das Wetter war – anders als noch am 1. Mai – wunderbar, und so wunderte es nicht, dass die ersten Schwimmer um Punkt 10 Uhr in die Becken stiegen.

07.05.2018

Aktuelles

Dorfgemeinschaftshaus „Dat ole Löschhus“ in Groß Varlingen eröffnet

Viel Lob für die ehrenamtlichen Helfer

Freude über das neue Dorfhaus (von links): Karsten Heineking, Guido Rode, Dr. Daniel Cording, Grant Hendrik Tonne und Uwe Borcherding mit dem symbolischen Schlüssel für das Multifunktionsgebäude.

Mit einer Festveranstaltung für die Dorfbevölkerung und Gäste aus Politik und Verwaltung und einem anschließenden „Tag der offenen Türen“ wurde das Dorfgemeinschaftshaus in Groß Varlingen feierlich seiner Bestimmung übergeben.

02.05.2018

Aktuelles

In Stolzenau startet die 8. Kochaktion „Toleranz im Topf“!

Toleranz im Topf

Die achte Kochaktion „Toleranz im Topf“ startet am Donnerstag, 3. Mai 2018 um 17 Uhr in der Helen-Keller-Schule, Zum Ravensberg 6 in Stolzenau. Herzlich eingeladen sind alle Familien in Stolzenau, für die jüngeren Kinder gibt es kleine Angebote zum Kochen und Spielen. Es wird um einen kleinen Geldbeitrag für die Auslagen (Lebensmittel) gebeten. Die Kochaktion endet nach dem gemeinsamen Essen und Aufräumen um 20.00 Uhr.

02.05.2018

Aktuelles

Stolzenauer Frühjahrsmarkt war sehr gut besucht

Stolzenauer Frühjahrsmarkt hat sich zum Ein-Tages-Markt gewandelt / Kleine Anpassungen soll es noch geben

Der Flohmarkt lockte schon am Vormittag Besucher. So verwandelte sich die auch Lange Straße in eine bunte Trödel-Meile.

Der Stolzenau Markt hat schon einige Umzüge hinter sich gebracht. War er vor vielen Jahrzehnten auf den Marktplatz konzentriert, ging es schon bald auf den ZOB. Zwischenzeitlich war sogar für einige Jahre an die Weserkampfbahn/ Freibad verbannt worden, bevor er auf den ZOB zurückkehrte. Und jetzt ist er mehr in den Ortskern und damit dichter ans Flohmarktgeschehen geholt worden.

30.04.2018

Aktuelles

Gayle Tufts kommt nach Estorf

Die deutsch-amerikanische Entertainerin präsentiert am 24. Juni ihr Programm „Superwoman“

Rolf Bodermann vom Heimatvereins Estorf, freut sich auf Gayle Tufts’ Auftritt .

Erst vergangene Woche war die „Superwoman“ Gayle Tufts in der hiesigen Gegend zu Gast: Im Güterschuppen Eystrup auf Einladung des Heimatvereins. Wer nicht dabei sein konnte, hat wirklich etwas verpasst. Aber in Estorf soll es demnächst noch viel besser werden: Denn zu ihrem Auftritt am Sonntag, 24. Juni, um 18 Uhr im Scheunenviertel Estorf bringt sie auch noch ihren Pianisten Marian Lux mit.

28.04.2018

Aktuelles

3. Holzhäuser Weinfest am 21. Juli

Beim Weinfest 2017

In Holzhausen findet zum dritten Mal ein Weinfest unter dem Motto „Wein – der Saft der Götter“ statt, rustikal unter freiem Himmel mit musikalischer Begleitung. Wir wollen schöne gemeinsame Stunden bei Essen und Wein erleben.

27.04.2018

Aktuelles

Freibad Stolzenau öffnet am 5. Mai

Nicola Gierholz ist neu im Team

Noch in Arbeits- statt Badehose: Tobias Laber und Nicola Gierholz bereiten die Becken auf die neue Saison vor.

Stolzenaus (Früh-)Schwimmer müssen sich in Geduld üben: Das Freibad öffnet in diesem Jahr später als sonst, nämlich erst am 5. statt wie in den vergangenen Jahren am 1. Mai. Grund dafür ist eine umfangreiche Filtersanierung, die anders als geplant noch nicht abgeschlossen ist. Um 10 Uhr soll es am 5. Mai losgehen. Der Eintritt am Eröffnungstag ist traditionsgemäß frei.

25.04.2018

Aktuelles

Zuschuss für Abriss des Hormannschen Hofes in Landesbergen bewilligt

Neue Kurve mit Linksabbiegespur

Ursula Nietfeld, Dezernentin des Amtes für Regionale Landesentwicklung (ArL), Rolf Bodermann von der Samtgemeinde Mittelweser, Karin Rohwerder, Leiterin des Fachbereichs Bauen, Landesbergens Bürgermeisterin Heidrun Kuhlmann und ArL-Dezernent Christian Sch

Der Hormannsche Hof in Landesbergen kann abgerissen werden: Gestern erhielt die Gemeinde den Förderbescheid und damit das offizielle Okay. Rund 105 000 Euro kostet der Abriss. 63 Prozent der Kosten, das sind 66 249 Euro, werden vom Land und der EU aus dem Dorfentwicklungsprogramm bezuschusst. „Wir können jetzt durchstarten“, freute sich Rolf Bodermann, der in der Verwaltung der Samtgemeinde Mittelweser die Dorferneuerungsprojekte betreut.

23.04.2018

Aktuelles

2. Husumer Gewerbestammtisch 18. April 2018

Bürgermeister Guido Rode begrüßte Husumer Unternehmer, Vertreter des Gemeinderates und der Verwaltung zum 2. Stammtish, der dieses Mal mit einer Betriebsbesichtigung beim Bus-Unternehmen Block begann. Ann-Katrin Block und Jan-Erik Block übernahmen die Füh

Teilnehmer des 2. Husumer Gewerbestammtisches

Bürgermeister Guido Rode begrüßte Husumer Unternehmer, Vertreter des Gemeinderates und der Verwaltung zum 2. Stammtish, der dieses Mal mit einer Betriebsbesichtigung beim Bus-Unternehmen Block begann. Ann-Katrin Block und Jan-Erik Block übernahmen die Führung über das Betriebsgelände. Der Stammtisch erfuhr viel über die Firmenstruktur und über Arbeitsabläufe.

19.04.2018

Aktuelles

25 Jahre Tatigkeit als Erzieherin

Jörg Niemeyer, Erster Samtgemeinderat der Samtgemeinde Mittelweser, gratuliert Simone Kurda zu ihrem Dienstjubiläum.

In der Kindertagesstatte „Bullerbü" in Nendorf feierte Simone Kurda am 14. April 2018 ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Frau Kurda hatte sich in der Zeit von 1977 bis 1980 zur Krippenerzieherin in Magdeburg ausbilden lassen. Anschließend war sie nach dem erfolgreichen Fachschulabschluss als Mitarbeiterin in der dortigen Kinderkrippe „Kannenstieg" eingesetzt.

19.04.2018

Aktuelles

Reaktionen des Samtgemeindebürgermeisters zum Grundsteuer-Urteil

Bundesverfassungsgericht erklärt Einheitsbewertung der Grundsteuerbemessung für verfassungswidrig

Samtgemeindebürgermeister Jens Beckmeyer

Am 10. April entschied das Bundesverfassungsgericht, dass die Bemessung der Grundsteuer für bundesweit 35 Millionen bebaute und unbebaute Grundstücke verfassungswidrig ist. Die seit über 50 Jahren nicht mehr angepassten Einheitswerte für Grundstücke seien „völlig überholt“ und führten zu „gravierenden Ungleichbehandlungen“ der Immobilienbesitzer. Demnach muss der Gesetzgeber bis Ende 2019 eine Neureglung schaffen.

  • Seite 1 von 2
Zurück

Info

Aktuelle Infos

Entdeckertage OBS Mittelweser 2018 Deckblatt Broschüre KiTas Ratgeber für Senioren - Deckblatt Sliderbild - Bauen in Brokeloh Deckblatt Leitlinien der kommunalen Jugendarbeit Deckblatt Seniorenwegweiser

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.