sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier: Aktuelles

Content

Aktuelles

  • Seite 1 von 2

16.11.2018

Aktuelles

Bauarbeiten in Leeseringen

Sperrung der Einfahrt Bruchstraße voraussichtlich vom 19.11. bis 7.12.2018

Baustelle Leeseringen November 2018

In der Gemeinde Estorf im Ortsteil Leeseringen soll die Einmündung zur Bruchstraße an der B215 saniert und die angrenzenden Bushaltestelle barrierefrei umgestaltet werden. Für die ab dem 19.11.2018 beginnenden und bis voraussichtlich 07.12.2018 anhaltenden Bauarbeiten wird eine Vollsperrung der Einmündung notwendig. Eine Umleitung sowie eine Ersatzbushaltestelle werden eingerichtet.

16.11.2018

Aktuelles

Stolzenauer Winter: der Vorverkauf startet am 21. November

5 Veranstaltungen im Forum des Gymnasiums Stolzenau

Logo Stolzenauer Winter

Plattdeutsch? Musik? Theater? Kabarett? Beim „Stolzenauer Winter“ gibt es alles. Karten für alle Veranstaltungen sind ab dem 21. November im Vorverkauf erhältlich. Der Veranstaltungsort ist jeweils das Forum des Gymnasiums, Zum Ravensberg 3, Stolzenau. Einlass ist eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn.

14.11.2018

Aktuelles

Stellenausschreibung: Leiters/in Fachdienst Hochbau und Haustechnik

Besoldungsgruppe A 13 bzw. Entgeltgruppe 12

Wir suchen Sie!

Bei der Samtgemeinde Mittelweser (Landkreis Nienburg/Weser, ca. 16.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Vollzeit-Stelle eines/einer Leiters/in Fachdienst Hochbau und Haustechnik
(Besoldungsgruppe A 13 bzw. Entgeltgruppe 12) unbefristet zu besetzen. Ggf. ist eine Teilzeitbeschäftigung möglich.

13.11.2018

Aktuelles

Förderverein des Freibades Stolzenau wirbt um neue Mitglieder

… und die Samtgemeinde Mittelweser unterstützt

Deckblatt des neuen Flyers des Fördervereins Freibad Stolzena

Fast 60.000 Besucher hat der diesjährige Ausnahmesommer dem Stolzenauer Freibad beschert. Das hing aber nicht nur mit dem Wetter, sondern auch mit den sehr günstigen Eintrittspreisen – Kinder zahlen zum Beispiel nur 1 € - und den optimalen Rahmenbedingungen zusammen: Egal, welches Wetter, beide Becken haben immer mindesten 27° C Wassertemperatur, weil die Abwärme der nahegelegenen Biogasanlage genutzt werden kann.

08.11.2018

Aktuelles

Neues Buch: „2018 – Stolzenau in früheren Zeiten und heute“

"Aufnahmen, Berichte und Anekdoten"

Plakat Buch Stolzenau 2018

Ein Jahr lang haben sie Unterlagen gesammelt, gesichtet und aufbereitet, haben Fotos ausgesucht, zugeordnet und sortiert. Jetzt freuen sich Ulrich Rokahr und Gerald Müller, dass das Buch fertig ist. Es trägt den Titel „2018 – Stolzenau in früheren Zeiten und heute“ und versteht sich ein gutes Stück als Nachfolger des einst von Gustav Reineking und Rolf Oesselmann zusammengestellten Buch mit der Überschrift „Stolzenau – Fotos, Zeitungsberichte und Erinnerungen aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts“.

08.11.2018

Aktuelles

"Schnelles Internet": Breitbandausbau in der Samtgemeinde Mittelweser

Auftrag durch den Landkreis Nienburg/Weser an die Northern Access GmbH aus Liebenau vergeben

Breitband

Voraussichtlich ab Frühjahr 2019 werden überall im Landkreis Nienburg/Weser Glasfaserkabel verlegt. Den Auftrag hierfür hat der Landkreis Nienburg/Weser dem Ausschreibungsgewinner, der Northern Access GmbH aus Liebenau erteilt. Alle Haushalte, die in der Samtgemeinde hiervon profitieren können, sind von uns angeschrieben worden.

02.11.2018

Aktuelles

Gruselinvasion im Wip In

Dieses Jahr sprengte der Andrang zur Halloweenparty im Jugendhaus alle  Rekorde.

Dieses Jahr sprengte der Andrang zur Halloweenparty im Jugendhaus alle Rekorde. Knapp 200 Besucher*innen wurden gezählt, die das Haus stürmten. Die besondere Attraktion in den Gruselwald zu gehen und dort viele neue bewegliche Figuren und Tiere zu erleben, produzierte die lange Schlange vor den Toren des Waldes und gab dem Verantwortlichen Tobias Müller, der sich viele dieser Gruselkreationen ausgedacht hatte mit seinen Helfern Kevin und Dustin kaum eine Möglichkeit zur Pause.

01.11.2018

Aktuelles

Mit einem Interview-Gottesdienst wurde der Reformationstag in Stolzenau gefeiert

Wo sind Reformen nötig? Pfarrer, Pastorin und Verwaltungschef standen Rede und Antwort.

Mit einem Interview-Gottesdienst wurde der Reformationstag in Stolzenau gefeiert

Gestern wurde der Reformationstag gefeiert – und zumersten Mal war das ein staatlicher Feiertag. Auch in der Stolzenauer St.-Jacobi- Kirche wurde er mit einem Gottesdienst begangen. Als besonderes Element war darin ein Interview eingebettet, das sich auch all der Kritik und den Zweifeln an diesem neuen Feiertag annahm und darüber hinaus die Frage stellte, wo Reformen heutzutage nötig wären.

26.10.2018

Aktuelles

Zwei Tage Kirmes in Landesbergen lockten viele Besucher an

Erstes Autoscooter-Handballturnier

Die Sieger des Autoscooter-Handballturniers.

Die Landesberger Kirmes hat auch in diesem Jahr viele Besucher angelockt. Sie begann am Samstag mit einem Glas Sekt und einen Kirmestaler für die Besucher, überreicht von den Ratsmitgliedern der Gemeinde Landesbergen. Auch Samtgemeindebürgermeister Jens Beckmeyer erhob sein Glas auf die diesjährige Kirmes.

24.10.2018

Aktuelles

Samtgemeindepokalschießen: Jugendmannschaft aus Leese siegt mit maximaler Ringzahl

Jannes Müller bester Einzelschütze

Die Sieger bei den Erwachsenen.

Elf Schützenvereine der Samtgemeinde Mittelweser trafen sich zum traditionellen Samtgemeindepokalschießen. Ausrichter war in diesem Jahr der Schützenverein Leese. In drei Altersklassen wurde um die Wanderpokale geschossen: Schüler und Jugend mit dem Luftgewehr, bei den Erwachsenen wurde mit dem Kleinkalibergwehr geschossen.

12.10.2018

Aktuelles

Vollsperrung für LKW auf der Strecke Steyerberg-Nendorf

12.10.2018 bis 21.12.2018

Baustelle

Die nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr teilt mit, dass im Rahmen der Fahrbahn- und Radwegsanierung auf der K38 (Steyerbergerstraße) von der B 441 in Nendorf bis zur Kreuzstraße für den LKW-Verkehr vollgesperrt wird.

12.10.2018

Aktuelles

Breitbandausbau

Netzwerkarbeiten

In der Samtgemeinde Mittelweser werden über 500 Haushalte vom Breitbandausbau profitieren! Für die Gemeinden Estorf, Husum, Leese, Landesbergen und Stolzenau ist dies im Ergebnis mit einem Eigenanteil von ca. 1.500.000 € verbunden. Gut investiertes Geld in die Infrastruktur unserer Samtgemeinde; wir beginnen im Interesse unserer ländlichen Region mit dem Aufbau eines zukunftsfähigen Glasfasernetzes. Alle Kommunen im Landkreis beauftragten hierfür den Landkreis mit der Koordination. Im kommunalen Verbund wird dieses Projekt gemeinsam umgesetzt.

28.09.2018

Aktuelles

Erneut tödlicher Bahnunfall an unbeschranktem Bahnübergang bei Landesbergen (Update 28.9.)

Die Regionalbahn kam erst 200m hinter dem Unfallort zum Stehen.

Gegen 07:30 Uhr ereignete sich am Bahnübergang zwischen Landesbergen und Hahnenberg ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Regionalbahn erfasste auf ihrem Weg in Fahrtrichtung Minden den PKW einer 53-jährigen Landesbergerin. Für die Fahrzeugführerin kam jede Hilfe zu spät, die eintreffenden Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Fahrerin feststellen.

27.09.2018

Aktuelles

Gemeinde Husum investiert 400000 Euro in den Umbau des alten Feuerwehrhauses

Kindergarten zieht ein / Multifunktionsraum für alle Vereine

Kindergartenleiterin Jenny Beermann, Fachdienstleiterin Nadine Schlier, Bürgermeister Guido Rode und Claus-Jörg Harmening, Leiter des Fachbereichs Ordnunsgwesen (von links) im neuen Multifunktionsraum der alten Feuerwehr.

Wo bis vor rund eineinhalb Jahren noch zwei Feuerwehrfahrzeuge parkten, toben ab Montag kleine Kinder: Das ehemalige Feuerwehrhaus in Husum ist für den Kindergarten „Kiebitznest“ umgebaut worden. Die Gemeinde Husum hat somit nicht nur das Platzproblem für den Kindergarten, der sich direkt hinter dem Haus befindet, gelöst.

  • Seite 1 von 2
Zurück

Info

Aktuelle Infos

Deckblatt Broschüre KiTas Ratgeber für Senioren - Deckblatt Sliderbild - Bauen in Brokeloh Deckblatt Leitlinien der kommunalen Jugendarbeit Deckblatt Seniorenwegweiser

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.