sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier: Aktuelles

Content

Aktuelles

  • Seite 1 von 2

08.04.2020

Aktuelles

Corona: Allgemeine Verhaltenshinweise (soziale Kontakte) und Informationen für Bürger

Umfassendes Update 8. April 2020

Corona - Sozial

UpdateUm die Belastung des Gesundheitssystems so gering wie möglich zu halten und die Versorgung schwer kranker Patienten sicherzustellen, ist es wichtig, dass sich das neuartige Coronavirus so langsam wie möglich ausbreitet. Daher zielen derzeit sämtliche Anstrengungen von Regierung, Behörden und des Gesundheitssystems darauf ab, die Zunahme täglicher Neuinfektionen zu verlangsamen.

08.04.2020

Aktuelles

Corona: Wirtschaftshilfen

Corona-Wirtschaftshilfen

NeuAm 24.03.2020 ist Niedersachsen als eines der ersten Bundesländer mit einem eigenen Corona-Soforthilfeprogramm „Liquiditätssicherung für kleine Unternehmen“ an den Start gegangen. Nach intensiver Verhandlungen mit dem Bund haben sich die Regelungen mit Beschluss durch Bundestag und Bundesrat nun deutlich verbessert.

08.04.2020

Aktuelles

Corona: Schließung von öffentlichen Einrichtungen

Schulen: Notbetreuung auch in den Osterferien

Corona - Schule

UpdateUm die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, sind zur Zeit verschiedene öffentliche Einrichtungen und Gebäude bis auf Weiteres geschlossen. Hier finden Sie eine Übersicht und weitergehende Hinweise.

08.04.2020

Aktuelles

Corona: Ehrenamtliche Einkaufshilfen in der Samtgemeinde

Portal für Bringdienste eingerichtet

Corona-Einkaufshilfe

NeuSo wenig wie möglich rausgehen, den Weg zum Supermarkt reduzieren oder ganz weglassen: Einige, vor allem ältere, stellt das vor große Probleme. Für diese Menschen wird in einigen Orten ehrenamtlich von Vereinen und Vereinigungen Hilfe über bei Einkäufen und Besorgungen angeboten.

08.04.2020

Aktuelles

Corona: Ausfall von politischen Gremiensitzungen

Corona - Politik

UpdateDie Durchführung und die Tagesordnung von Ratssitzungen und von Sitzungen der politischen Fachausschüsse der Samtgemeinde Mittelweser und ihrer Mitgliedsgemeinden Estorf, Husum, Landesbergen, Leese und Stolzenau werden auf das unbedingt notwendige Maß reduziert.

25.03.2020

Aktuelles

Vorstellung „Mindener Stichlinge“ abgesagt

Gymnasium Stolzenau (21. April 2020)

Die „Mindener Stichlinge“ bieten Kabarett am 21. April.

Auf Grund der aktuellen Situation mit dem Corona Virus wird die für den 21. April 2020 geplant Aufführung der Mindener Stichlingen im Rahmen des Stolzenauer Winters abgesagt. Es wird keinen Ausweichtermin geben.

24.03.2020

Aktuelles

Dorfregion Nendorf PLUS in der Förderung

Logo Dorferneurung Nendorf PLUS

Das Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser (ArL) in Sulingen hat mitgeteilt, dass die Dorfregion Nendorf PLUS in die Dorfentwicklungsförderung aufgenommen wurde. Zur Dorfregion zählen die Orte Alterkamp, Böthel, Ensen, Frestorf, Haustedt, Hibben, Nendorf und Sögeberg in der Gemeinde Stolzenau.

23.03.2020

Aktuelles

Neu: Mitmachportal mit hohem Infowert

DIE HARKE bringt mit der Internetplattformwww.lokalportal.de die Menschen in der schweren Zeit zusammen

Das Lokalportal Landkreis Nienburg ist seit heute am Netz. User können es bequem am Laptop oder auf dem Handy unter www.lokalportal.de aufrufen und teilnehmen.
Im Portal gibt es unter anderem Nachrichten, kleine Geschichten und Tipps für den Alltag.

Die Coronakrise hat das öffentliche Leben fast lahmgelegt. Die Krise stellt die Gesellschaft vor eine ungeheuer große Herausforderung. In ihr zeigt sich, wie stark der Zusammenhalt im Landkreis Nienburg sein kann. Sich informieren über die Krise. Sich solidarisch mit seinem Nächsten zeigen. Sich austauschen, ohne sich zu sehen. Hilfsangebote annehmen, ohne sich einander zu kennen. Das alles ist von heute an digital möglich.

11.03.2020

Aktuelles

Die Jahreshauptversammlungen unserer Feuerwehren

Das Foto zeigt die ganze Schar der Mitglieder der Jugendfeuerwehr Anemolter-Schinna mit dem Betreuerteam um Florian Meinking (Mitte sitzend), dem bisherigen Jugendfeuerwehrwart Michael Wehrse (kniend links) sowie den zahlreichen Ehrengästen

Wie Sie es von uns gewohnt sind: Kurz, knapp und übersichtlich finden Sie hier alle Links zu den Presseberichten über die diesjährigen Feuerwehr-Hauptversammlungen. Wir sind Ihren Anregungen gefolgt und übernehmen den Original-Wortlaut der Feuerwehr-Pressewarte/-wartinnen. Viel Spaß.

10.03.2020

Aktuelles

In Stolzenau entsteht ein Schulwald

Schüler der Stolzenauer Schulen brachten gestern 4500 Bäume in die Erde

Schüler, Lehrer und Minister pflanzen: In Stolzenau entsteht ein Schulwald

Großer Einsatz für den Umwelt- und Naturschutz: 1500 Schüler aus allen vier Stolzenauer Schulen haben gestern Vormittag auf einer Freifläche hinter der Helen-Keller-Schule einen Schulwald angepflanzt. Die Mädchen und Jungen aus der „Regenbogenschule“, der Oberschule Mittelweser, der Helen-Keller-Schule und vom Gymnasium Stolzenau haben 4500 Bäume und 200 Sträucher in die Erde gebracht. Als prominenter Gast schaute auch Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne vorbei.

27.02.2020

Aktuelles

Karneval in Stolzenau: "Kanone 95" belegt mit Super-Mario den ersten Platz

Sieger wurden in insgesamt 4 Kategorien ermittelt

„Kanone ’95“ wurde von der Jury mit dem ersten Platz bei den Fahrzeugen über zehn Meter belohnt.

Beim traditionellen Karnevals-Festumzug am Sonntag trotzten die Teilnehmer standhaft dem ungemütlichen Wetter und präsentierten den Zuschauern tolle Wagen, Kostüme und Choreographien. Diese wurden dann von einer Jury prämiert. Bei den Groß-Fahrzeugen mit mehr als zehn Metern Länge belegte „Kanone ’95“ mit den Themen „25 Jahre Kanone“ und „30 Jahre Super Mario“ den ersten Platz. In drei weiteren Kategorien wurden ebenfalls Sieger ermittelt

25.02.2020

Aktuelles

Stolzenauer Straße in Leese ist voll gesperrt

Weiträumige Umleitung ausgeschildert

Baustelle Leese

In Leese finden umfangreiche Sanierungsarbeiten am Kanalsystem statt. Seit dem 24. Februar ist deshalb die Stolzenauer Straße voll gesperrt. Eine Durchfahrt ist nicht möglich. Aus Richtung Stolzenau sind lediglich das Gewerbegebiet Zappenberg und der Bahnhof erreichbar.

25.02.2020

Aktuelles

Die Gemeinde Stolzenau bittet um Vorschläge für die Ehrung der Ehrenamtlichen

Ehrenamt Stolzenau

Das Entscheidungsgremium, welches über die Auswahl der Personen, die gemäß der Richtlinie der Gemeinde Stolzenau zur „Ehrung von Ehrenamtlichen“ jährlich geehrt werden sollen, ruft auch in diesem Jahr wieder auf, Vorschläge für zu Ehrende bei der Verwaltung einzureichen.

24.02.2020

Aktuelles

Heidrun Kuhlmann ist neue stellvertretende Samtgemeindebürgermeisterin

Im zweiten Anlauf klappt es / Neue Fraktion startet

Heidrun Kuhlmann (Zweite von rechts) ist neue stellvertretende Samtgemeindebürgermeisterin in der Samtgemeinde Mittelweser. Zu den ersten Gratulanten gehörten der weitere Stellvertreter Heinrich Kruse (links), Samtgemeinderatsvorsitzende Ute Heitmüller un

Heidrun Kuhlmann (SPD) ist die neue stellvertretende Samtgemeindebürgermeisterin in der Samtgemeinde Mittelweser. Sie erhielt in der jüngsten Sitzung des Gremiums am Mittwochabend im Landesberger „Mühlengasthof“ im zweiten Wahlgang in geheimer Abstimmung 13-Ja-Stimmen von insgesamt 29 anwesenden Mandatsträgern.

14.02.2020

Aktuelles

Landesbergen: Der neue Rückblick/Ausblick zum Download

Rückblick Ausblick Cover 2019 2020

52 Seiten stark, großformatig, absolut werbefrei und vollfarbig ist der neue Rückblick/Ausblick, der allen Bürgerinenn und Bürgern der Gemeinde Landesbergen kostenlos zur Verfügung steht. Das ist absolut einzigartig in der Region.

  • Seite 1 von 2
Zurück

Info

Aktuelle Infos

Deckblatt Broschüre KiTas Ratgeber für Senioren - Deckblatt Sliderbild - Bauen in Brokeloh Deckblatt Seniorenwegweiser

Schadensmeldung

Schadensmeldung an die Samtgemeinde © Adobe Stock - Thierney

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.