sg-mittelweser.de

Samtgemeinde Mittelweser

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Sie sind hier: Startseite

Content

Aktuelle Meldungen

12.10.2018

Aktuelles

Vollsperrung für LKW auf der Strecke Steyerberg-Nendorf

12.10.2018 bis 21.12.2018

Baustelle

Die nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr teilt mit, dass im Rahmen der Fahrbahn- und Radwegsanierung auf der K38 (Steyerbergerstraße) von der B 441 in Nendorf bis zur Kreuzstraße für den LKW-Verkehr vollgesperrt wird.

12.10.2018

Aktuelles

Breitbandausbau

Netzwerkarbeiten

In der Samtgemeinde Mittelweser werden über 500 Haushalte vom Breitbandausbau profitieren! Für die Gemeinden Estorf, Husum, Leese, Landesbergen und Stolzenau ist dies im Ergebnis mit einem Eigenanteil von ca. 1.500.000 € verbunden. Gut investiertes Geld in die Infrastruktur unserer Samtgemeinde; wir beginnen im Interesse unserer ländlichen Region mit dem Aufbau eines zukunftsfähigen Glasfasernetzes. Alle Kommunen im Landkreis beauftragten hierfür den Landkreis mit der Koordination. Im kommunalen Verbund wird dieses Projekt gemeinsam umgesetzt.

08.10.2018

Aktuelles

Majestäten gesucht

Der Stolzenauer Karnevals-Verein bereitet die Session 2018/2019 vor

Prinz Flippo I. und Prinzessin Miriam I. sagen nun bald adieu. Wer möchte die Nachfolge antreten?

Wenn der Sommer sich dem Ende zuneigt, die Tage kürzer und die Nächte länger werden, ist es ein Zeichen, dass die närrische Zeit nicht mehr lange auf sich warten lässt. Der Stolzenauer Karnevalsverein Rot-Gold begibt sich wieder auf die Suche nach neuen Majestäten.

28.09.2018

Aktuelles

Erneut tödlicher Bahnunfall an unbeschranktem Bahnübergang bei Landesbergen (Update 28.9.)

Die Regionalbahn kam erst 200m hinter dem Unfallort zum Stehen.

Gegen 07:30 Uhr ereignete sich am Bahnübergang zwischen Landesbergen und Hahnenberg ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Regionalbahn erfasste auf ihrem Weg in Fahrtrichtung Minden den PKW einer 53-jährigen Landesbergerin. Für die Fahrzeugführerin kam jede Hilfe zu spät, die eintreffenden Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Fahrerin feststellen.

27.09.2018

Aktuelles

Gemeinde Husum investiert 400000 Euro in den Umbau des alten Feuerwehrhauses

Kindergarten zieht ein / Multifunktionsraum für alle Vereine

Kindergartenleiterin Jenny Beermann, Fachdienstleiterin Nadine Schlier, Bürgermeister Guido Rode und Claus-Jörg Harmening, Leiter des Fachbereichs Ordnunsgwesen (von links) im neuen Multifunktionsraum der alten Feuerwehr.

Wo bis vor rund eineinhalb Jahren noch zwei Feuerwehrfahrzeuge parkten, toben ab Montag kleine Kinder: Das ehemalige Feuerwehrhaus in Husum ist für den Kindergarten „Kiebitznest“ umgebaut worden. Die Gemeinde Husum hat somit nicht nur das Platzproblem für den Kindergarten, der sich direkt hinter dem Haus befindet, gelöst.

21.09.2018

Aktuelles

Bahnhofstraße in Stolzenau wird zur Baustelle

Weserradweg wird umgeleitet/Tourist-Info bleibt geöffnet

Baustelle

Ab Montag, 24. September wird die Bahnhofstraße in Stolzenau wegen Kanal-Sanierungsarbeiten zur Baustelle. Die Maßnahme wird in zwei Abschnitten stattfinden und dauert voraussichtlich ca. 4 Wochen. Es kommt zu Vollsperrungen. Der Weserradweg wird umgeleitet. Es sind nur wenige 100 Meter mehr zu fahren.

14.09.2018

Aktuelles

Jeder, der mag, darf im Jugendhaus Stolzenau auftreten

Wer traut sich auf die Bühne? / Vierteljährlich findet der neue „BühneFreiTag“ statt

Die Initiatorinnen Ann Fischer (links) und Ute Müller sowie Schirmherr Jens Beckmeyer haben nicht etwa eine Band gegründet, sondern sich allein fürs HARKE-Foto dort postiert, wo hoffentlich viele Teilnehmer des ersten „BühneFreiTag“ am 26. Oktober stehen

Vielfalt ist den Initiatorinnen wichtig, sowohl was die Künstler selbst als auch deren Darbietungen angeht: Ob Alt oder Jung, ob alteingesessen oder neu hinzugekommen – jeder, der mag, darf bei den „Bühne- FreiTagen“, dem neuen Angebot im Stolzenauer Jugendhaus „Wip In“, vor Publikum auftreten. Dabei ist alles erlaubt: Musik, Theater, Gedichte, Akrobatik, Zauberei oder etwas ganz anderes.

13.09.2018

Aktuelles

Fahrbahnerneuerungsarbeiten der Kreisstraße 38 im Bereich der Nendorfer Ortsdurchfahrt ab 14. September

Pkw-Fahrer müssen sich auf eine halbseitige Sperrung mit Ampelregelung einstellen.

Baustelle

Die Fahrbahn der Kreisstraße 38 im Bereich der Ortsdurchfahrt Nendorf soll erneuert werden. Und weil es mit den Bauarbeiten bereits am Montag, 17. September, losgehen soll, hatten jetzt der Landkreis Nienburg als Träger der Straßenbaulast gemeinsam mit der Gemeinde Stolzenau zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ins Feuerwehrgerätehaus eingeladen.

Info

Aktuelle Infos

Deckblatt Broschüre KiTas Ratgeber für Senioren - Deckblatt Sliderbild - Bauen in Brokeloh Deckblatt Leitlinien der kommunalen Jugendarbeit Deckblatt Seniorenwegweiser

Tourismus-Information

Tourismus-Information © Samtgemeinde Mittelweser

Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Verwaltungsgebäude der Samtgemeinde Mittelweser sind folgende:

montags, mittwochs, freitags:
9:00 bis 12:00 Uhr,

dienstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 16:00 Uhr,

donnerstags:
9:00 bis 13:00 Uhr sowie
14:00 bis 18:00 Uhr


oder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05761/705-0.

Mittelweser-Navigator

Mittelweser-Navigator © NOLIS GmbH

Gästeführungen

Gästeführungen in Stolzenau © Samtgemeinde Mittelweser